Blog

Rückenschmerzen
Es war einmal ein alter Mann. Der besuchte seinen Sohn im Bruch. Dort saßen viele Menschen um seinen...
Weiterlesen
REDEN 03_Vergegnung
Ob es wohl möglich sei, alle Probleme zwischen Menschen zu bewältigen, ja gar zu lösen?
Weiterlesen
Datenschutz und Nutzungserlebnis - eine Lektüre
Ein Gesundheitshersteller will seine Gesundheitsprodukte bei gesundheitsbewussten Nutzern, die in der...
Weiterlesen
REDEN 02_Das Ende als Anfang
Du meinst, ich habe mich verrannt. Ich meine, Du bist nicht ehrlich.
Weiterlesen
REDEN 01_Wir müssen reden…
Es braucht auch die Sehnsucht, das Gute und Schöne zurückzuholen in den ureigenen, persönlichen, zwischenmenschlichen...
Weiterlesen
Advent 23
Gebrauchstexte für die bevorstehenden Konzerte des Cantus Überland
Weiterlesen
Das Paria-Prinzip
Sondert eine Gesellschaft einen Paria oder eine Gruppe von Parias aus, hat dies gravierende Auswirkungen...
Weiterlesen
Ich wollt, ich hätt Musik gelernt
Wie traurig bin ich gar und ganz, dass ich kein Musikante, der aufspielt anderen zum Tanz, den man als...
Weiterlesen
REDEN_Ein Aufruf
Eine Initiative von Kenneth Anders und Ulrike Meier Mit wem reden wir noch, und worüber? Mit wem möchten...
Weiterlesen
Holz heizen
Plötzlich, von einem Tag auf den anderen, waren ihre Heizmethoden auch moralisch in Verruf geraten.
Weiterlesen
Der Alte und sein Handwerk
Jetzt ist der alte Mann auf seinem Hof und hält diesen zur Selbsternährung.
Weiterlesen
Die Saunagänger
In einer Zeit der Überkommunikation ist es nicht möglich, die Wahrheit zu erkennen.
Weiterlesen
Gut, böse, richtig, falsch, klug, unklug
Ein Fragment über Moral, Ethik, Einsamkeit und Kommunikation
Weiterlesen
Corona auf dem Land
Das soziale Gelingen oder das Versagen, beides tritt nirgendwo deutlicher zutage als dort, wo du und...
Weiterlesen
Rangfolgen beim Begrüßen
Alles in allem, so will es mir scheinen, ist es ein Nachteil, der einer demokratischen Gesellschaft aus...
Weiterlesen
Auf der Jagd nach gelben Säcken
Über Mangelwirtschaft und Nostalgie
Weiterlesen
Über das Tragen eines Hutes
Ist es nicht so, dass der Verrückte etwas Verrücktes tut, weil er sich nicht früher und besser vor der...
Weiterlesen
Aus der Schwäche heraus
Manchmal fühlt man eine grenzenlose Schwäche. Sie ist ermöglicht die besondere Stärke der Kultur.
Weiterlesen
Die Reglementierung des Zugangs
Seit nun fast zwei Jahren ist der Zugang zu Veranstaltungen eingeschränkt.
Weiterlesen
Das Lied von der Öffentlichkeit
Im Blaumann oder im Abendkeid - das ist die Idee der Öffentlichkeit
Weiterlesen
Leaving Facebook
Nächste Woche lösche ich meinen Account
Weiterlesen
Mit Passierschein in den Wald - Über die Gefährdung der bürgerlichen Öffentlichkeit
Öffentlich finanzierte Kultur muss allen Menschen offenstehen.
Weiterlesen
Menschen wegwerfen - Nachdenken über die Verachtung der Anderen
Es ist viel beklagt worden, und es ist auch wahr: In unseren Diskursen wird immer weniger beschrieben,...
Weiterlesen
Im Kampfmodus nicht zu gewinnen - Bernd Stegemann über die kommunikative Herausforderung des Anthropozäns
Mit unserer Öffentlichkeit ist etwas nicht in Ordnung, das empfinden derzeit viele. »Würde man sie als...
Weiterlesen
Die Wucht des Zweifels. Michael Niemis Roman »Wie man einen Bären kocht«
Die Welt mag groß sein, aber Pajala ist größer. Zwanzig Jahre, nachdem Matti und Niila hier in »Populärmusik...
Weiterlesen
Leid und Glück der Ressource – Der Roman »Spätholz« von Walter Kauer
Eines meiner wichtigsten Bücher ist der kleine Roman »Spätholz« von Walter Kauer. Ich habe ihn bestimmt...
Weiterlesen